Typ RTO/3+ 2017-08-20T21:53:32+00:00

Abluftreinigung RTO/3+

Typ RTO/3+

abluftreinigung-anlage-RTO3+

Abluftreinigung RTO/3+ – Thermische Abluftreinigung mit integriertem regenerativ arbeitendem Wärmetauschersystem. Das variabel einsetzbare Abluftreinigungssystem für Abluftmengen von 100 Nm3 bis zu 500.000 Nm3 und Schadstoffkonzentrationen bis zu 25% UEG.

Das System kann, in Abhängigkeit von der zu reinigenden Abluftmenge als 3- 5- 7- oder 9-Kammer-System ausgeführt werden. Bestehende Systeme können durch die Anbindung weiterer Kammern schnell in der Luftleistung erhöht werden.

Das System besteht immer aus mindestens 3 thermisch getrennten Regenerator-Kammern. Die Umschaltung der einzelnen Kammern zwischen Roh- und Reinluft erfolgt über doppelt wirkende Tellerventile oder außermittig gelagerte Schwenkklappen mit Sperrluftsystem.

24 / 7

24 Stunden / 7 Tage Rufbereitschaft

24 Stunden / 7 Tage Rufbereitschaft

Unser Serviceteam steht unseren Partnern weltweit 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche zur Verfügung.

Fernwartung

und Betriebsdatenerfassung per Internet

Fernwartung und Betriebsdatenerfassung

Störungssuche, Analyse und Beseitigung.

Weltweiter Service

ist der Baustein für den dauerhaften Betrieb

Weltweiter Service

Die genannten Dienstleistungen gelten auch für Produktionsanlagen, periphere Anlagen sowie Fremdsysteme.

Mehr zum Abluftreinigungsverfahren RTO/3+

Nach der Umschaltung von Roh- auf Reinluftbetrieb wird der untere Bereich der Regenerator-Kammern mit Reinluft oder Frischluft gespült. Dies stellt sicher, dass nach der Umschaltung keinerlei Konzentrationsspitzen in der Reinluft auftreten.

Die Kammern sind mit keramischen Speichermassen gefüllt. Ausgekleidet sind Sie mit einer keramischen Isolierschicht. Oberhalb der Regenerator-Kammern ist eine zentrale Brennkammer angeordnet, die ebenfalls mit einer keramischen Isolierschicht ausgekleidet ist. In dieser ist auch das Stütz-/ Aufheizbrennersystem angeordnet.

Des weiteren gehören die Roh- und Reinluftsammler und die benötigten Ventilatoren immer zum System.

Das regenerativ, rein thermisch arbeitende Abluftreinigungssystem kann schon bei geringen Schadstoffkonzentrationen ab ca. 1,5 g/Nm3 autotherm betrieben werden. D.h. zur sicheren Oxidation der Schadstoffe ist kein weiterer Primärenergieeinsatz (Öl, Gas) notwendig. Gleichzeitig kann das System als sichere und vielseitig einsetzbare Lösung zur Oxidation aller organisch belasteten Abluftströme eingesetzt werden. Auch die immer wieder verschärften gesetzlichen Forderungen an die Reinluftwerte werden sicher eingehalten.

Die Kohlenwasserstoffe werden in einem Temperaturbereich von ca. 800 – 840°C zu Kohlendioxyd und Wasser oxidiert.

Die freiwerdende Oxidationsenergie wird für die Vorwärmung der Prozessabgase genutzt. Gleichzeitig kann die verbleibende Oxidationsenergie in den Prozess zurückgeführt werden. Dies kann direkt, d.h. über einen Heißgasabgriff oder indirekt über den gesamten Reingasstrom mittels Wärmetauschern erfolgen.

Die Systeme sind komplett prozessgesteuert und benötigen minimalen Serviceaufwand.

461x310

Einsatzbereiche für Abluftreinigung RTO/3+

  • alle Bereiche der Beschichtungsindustrie
  • Chemische Industrie
  • Klebstoff/Klebebandherstellung
  • Coil Coating
  • Web Offset Druck
  • Getränkedosenherstellung
  • Flexible Packaging
  • Spanplattenherstellung
  • Gravure/Lamination/Flexo-Printing
  • Lebensmittelherstellung
  • Automobilindustrie
Abluftströme 100 – 500.000 Nm³/h
Schadstoffbeladung 0–25 % UEG, bei 20 °C
Abscheidegrad > 99 %
Thermischer Wirkungsgrad bis zu 96 %